Neuigkeiten

Neue Namen schliessen sich dem Rdio Artist Program an

RdioArtistProgram

Vor etwas über einem Monat ist das Rdio Artist Program gestartet, und die Resonanz seitdem ist enorm. Heute freuen wir uns, neue Namen wie z.B. Questlove, Far East Movement, Thievery Corporation, Brett Gurewitz of Bad Religion, und Totally Enormous Extinct Dinosaurs willkommen zu heissen.

Musiker haben Neuerscheinungen und Klassiker mit uns geteilt, wie z.B. Jake Shears von Scissor Sisters, der über das neue Album von Boyz Noize getweetet hat, oder Snoop Dogg's (alias Snoop Lion) Soul-lastige Friday Grooves playlist- und unsere User hören begeistert mit ihren Lieblingsmusikern Rdio.

Wie wir bereits bekanntgegeben haben, können Musiker ihre eigenen Songs und ihre Lieblingsstücke mit ihren Fans teilen, und das Programm belohnt sie für ihr Fan-Engagement. Das Rdio Artist Program gibt es in allen Ländern, in denen Rdio erhältlich ist, also einfach die [Artist Program page] anklicken, um mehr zu erfahren.

∞  14. November 12 — 6:00vorm.