Neuigkeiten

Willkommen auf der neuen Rdio Seite

6a014e87574ac9970d0168e8b94371970c-800wi

Veränderungen sind gut, deshalb freuen wir uns auch, dass das neue Rdio jetzt endlich allen zur Verfügung steht. Wir haben all das, was das Entdecken und Hören von Musik auf Rdio schon vorher gut gemacht hat, genommen, es in ein neues Design gesteckt und es noch schneller, einfacher und sozialer gemacht.

Die komplett überholte, neue Rdio Version ist jetzt allen über rdio.com und die Rdio Desktop Apps zugänglich. Die neue Version beinhaltet u. a. eine Aktualisierung für das Sammlungs-Feature, drag and drop für Playlisten, eine personalisiertere Heavy Rotation und private Playlisten.

So holst du das Beste aus dem neuen Rdio heraus

  • Ein neues Layout mit mehr Gefühl - Die neue Version bietet mehr als nur eine langweilige Anordnung von Titeln, denn das neue Rdio stellt Musik und Leute noch deutlicher in den Mittelpunkt.
  • Alles an einem Ort - Du brauchst weniger Zeit für die Navigation. Musik, Playlisten und dein Netzwerk bekommst du jetzt auf einen Blick.
  • Ganze Alben zu Playlisten hinzufügen - Eines der meist gefragtesten Features ist jetzt verfügbar.
  • Musik noch schneller durchsuchen - Finde Musik in Lichtgeschwindigkeit, weil deine Suchhistorie jetzt gespeichert wird. Du kannst also Alben durchsuchen und anhören und jederzeit dahin zurückkehren, wo du angefangen hast.
  • Musik mit dem Netzwerk hören - In der Seitenliste deiner Leute kannst du jetzt sehen, was dein Netzwerk hört und mit einem Klick in Echtzeit mithören.
  • Vom Netzwerk inspirieren lassen - Wenn du dich fragst, ob du ein Album aus den Charts mögen könntest oder warum es in deiner Heavy Rotation auftaucht, zeigen dir jetzt die Fotos unter allen Alben an, wer es gehört hat.
  • Kinderleichtes Teilen - Drag and drop Musik in Playlisten oder in deine Sammlung und teile es mit anderen auf Rdio, ohne etwas zu verpassen. Du kannst Musik auch auf Facebook, Twitter oder via Email teilen.
  • Private Playlisten erstellen - Zusätzlich zu den öffentlichen und kollaborativen Playlisten, kannst du jetzt auch private Playlisten erstellen und mit nur einigen Auserwählten teilen.
  • Leute finden und folgen jetzt noch einfacher - Checke Rdios Musikkenner in der Leute-Liste aus und finde Leute, denen du folgen kannst, wie z.B. Interpreten, Kritiker, Labels und Marken.

Besuche www.rdio.com/new um mehr zu erfahren und lass uns wissen, was du davon hälst neuen Rdio Seite.

Wenn dir irgendetwas auffällt, dass nicht stimmt, dann melde das unserem Hilfe-Team über die Hilfe Seite oder @RdioHelp.

∞  15. Mai 12 — 1:00vorm.

blog comments powered by Disqus